Gartenkonzert bei Leopoldi

Was machert denn der Wiener ohne Wiener Polizei ?“
mit Hermann Leopoldi durch Corona-Zeiten
 

Unbekanntes und sehr Beliebtes

zusammengestellt und praesentiert von

Boris Eder Klavier Florian Schaefer

Boris Eder
erhielt ersten Schauspiel- und Musicalunterricht bei Susi Nicoletti, es folgten Ausbildungen am Max Reinhardt-Seminar und Workshops in Camera Acting in Los Angeles. Gesangsunterricht nimmt er bis heute bei Carol Blaickner-Mayo. Er deb tierte 1990 als Piccolo im Weissen Roessl“ im Stadttheater Chur, im Jahr darauf bei den Salzburger Festspielen als Stani in H.v. Hofmannsthals Schwierigem“ und im Herbst darauf am Wiener Burgtheater in derselben Rolle. Weitere Stationen fuehren ihn ans Alte Schauspielhaus in Stuttgart, zu den Festspielen in Reichenau und an das Theater an der Wien, wo er in der Urauffuehrung des Musicals Mozart“ als Emanuel Schikaneder mitwirkte.
Von 1996 bis 2006 war er im Ensemble des Theaters in der Josefstadt und begann ebenso im Musiktheater Fuss zu fassen. Es folgten Aufgaben als singender Schauspieler, u. a. als Conferencier in Cabaret“ oder als Zahlkellner Leopold im Weissen Roessl“.
Von 2012 bis 2020 war Boris Eder im Ensemble der Volksoper taetig und dort in Komikerrollen ebenso zu erleben wie als Tenorbuffo in den unterschiedlichsten Operetten.

Florian Schaefer
1974 in Wien geboren, begann er im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Klavierunterricht an den Musikhochschulen in Wien und Hannover, spaeter Kompositionsstudium in Wien. Seitdem freiberuflicher Pianist, Arrangeur, Komponist und Produzent.
Er arbeitete mit Peter Alexander, Johannes Heesters, Andrea Jonasson, Topsy K ppers, Sandra Kreisler, Heinz Zednik, Ruth Brauer, Harald&Daniel Serafin, Boris Eder, Caroline Vasicek und vielen anderen. Er ist langjaehriger Begleiter und Produzent der Jungen Tenoere“, spielte am Burgtheater und hatte bei Theaterproduktionen in den Wiener Kammerspielen sowie seit 2015 beim Sommertheater auf Schloss Weitra die musikalische Leitung inne.
Er produziert Musik fuer Industriefilme und Werbespots, erledigt Arrangementauftraege von Klaviermusik bis Symphonieorchester und kann auf eine umfangreiche Taetigkeit als Klavierbegleiter in unterschiedlichen Genres (von Chanson ueber Wienerlied bis zu Pop, Cross-Over und Jazz) zurueckblicken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.